Faber Roller & Bike-Shop - Logo
Piaggio - Logo
Vespa - Logo
Honda - Logo
Moto Guzzi - Logo
Derbi - Logo
Gilera - Logo
Hepco-Becker - Logo
Tucano Urbano - Logo
Arai - Logo
Momo Design - Logo
Helmo Milano - Logo
Premier - Logo
Richa - Logo
HJC - Logo
LS2 - Logo
Givi - Logo
Akrapovic - Logo
Scorpion - Logo

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites: faber.at

 

Darüber hinaus informieren wir unsere Kunden, Lieferanten und Bewerber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung über die Verarbeitung ihrer Daten in unserem Unternehmen.

 

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

 

Faber KFZ-Vertriebs GmbH

Carlbergergasse 66a

1230 Wien

Firmenbuch: FN 231355d

Telefon: +43 (01) 49 159 – 0

E-Mail: info@faber.at

 

Ansprechperson in Bezug auf datenschutzrechtliche Themen ist:

 

Faber KFZ-Vertriebs GmbH

Carlbergergasse 66a

1230 Wien

Telefon: +43 (01) 49 159 – 0

E-Mail: datenschutz@faber.at

 

Bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten halten wir uns strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften. Nachstehend werden wir Ihnen im Detail erläutern, welche Vorkehrungen wir zum Schutz Ihrer Daten treffen und welche Daten wir überhaupt bzw. für welche Zwecke erheben.

 

Als gesetzliche Grundlage dienen insbesondere das Datenschutzgesetz 2000, das Datenschutzgesetz 2018, die Datenschutzgrundverordnung sowie das Telekommunikationsgesetz 2003 in der jeweils geltenden Fassung. Diese gesetzlichen Bestimmungen dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten.

 

  1. I.            Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten – Wie kommen wir zu Ihren Daten?

1.         Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen/mitteilen

 

Grundsätzlich müssen Sie uns bei der Nutzung unserer Website keine persönlichen Informationen direkt mitteilen.

 

Sollten Sie bei uns aber bspw. eine Bewerbung übermitteln, unser Lieferant oder Kunde sein, verarbeiten wir jene Daten, die sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir zur Vertragserfüllung benötigen. Hierzu werden Sie aber gesondert informiert.

 

2.         Daten, die Sie durch Ihre Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen/mitteilen

 

Darüber hinaus erhalten wir einige Daten automatisch und aus technischen Gründen bereits dann, wenn Sie unsere Website besuchen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Form von Protokolldateien gespeichert. Dabei werden folgende Daten erhoben:

  • die Website, von der Sie unsere Seite aufrufen;
  • die IP-Adresse, die Ihnen durch Ihren Provider zugewiesen wurde;
  • das Zugriffsdatum und die Zugriffszeit;
  • die übertragene Datenmenge;
  • der Name der aufgerufenen Datei oder Seite;
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war;
  • Meldung, warum ein Abruf gegebenenfalls fehlgeschlagen ist;
  • gegebenenfalls Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers;

 

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

 

  1. II.            Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind insbesondere:

  • Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) (z.B. Übermittlung einer Bewerbung, Architekteninformation, Kontaktformular, Cookies)
  • Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) (wenn Sie unser Kunde oder Lieferant sind)
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO);
  • Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) (z.B. Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit der Website, Abwehr von Rechtsansprüchen).

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen und Dokumentationspflichten bzw. solange unser berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche besteht.

 

Neben der unternehmensinternen Verarbeitung Ihrer Daten erhalten von mir beauftragte Auftragsverarbeiter (z.B. IT-Dienstleister, für die Abwicklung von Bestellungen und für den Versand des Newsletters, Inkassobüros, etc) Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter datenschutz@faber.at anfragen.

 

  1. III.            Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation. Sie richten keinen Schaden an.

 

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden.

 

  1. IV.            Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber Website-Betreibern zu erbringen. Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

 

  1. V.            Information für unsere Kunden

Sind Sie unser Kunde, verarbeiten wir nur jene Daten von Ihnen, die wir für die Vertragserfüllung benötigen. Das sind folgende Datenkategorien:

  • Stamm- und Kontaktdaten,
  • Vertragsdaten,
  • Verrechnungs- und Zahlungsdaten,
  • gegebenenfalls Registerauszüge sowie
  • unsere Korrespondenz.

Darüber hinaus kann es sein, dass wir Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses (z.B. Abwehr von Rechtsansprüchen oder die Einholung von Bonitätsauskünften, worauf wir Sie aber gesondert hinweisen werden) oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Verhinderung von Geldwäsche, gesetzliche Aufbewahrungspflichten) verarbeiten.

 

Sollten Sie von uns für die Vertragserfüllung benötigte Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir den Abschluss eines Vertrages oder die Ausführung des Auftrages in der Regel ablehnen oder können einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen und müssen diesen folglich beenden.

 

Dritte erhalten nur dann personenbezogene Daten von Ihnen, wenn sie diese für die Vertragsabwicklung benötigen, so bspw. Banken zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs oder Vertrags- oder Geschäftspartner, die an der Vertragserfüllung mitwirken (z.B. zur logistischen Abwicklung).

 

Sollten Sie von uns als bestehender Kunde einen Newsletter erhalten, ist die Rechtsgrundlage für die Übermittlung unser berechtigtes Interesse. Sie haben am Ende jedes Newsletters die Möglichkeit, diesen abzubestellen. Darüber hinaus haben Sie gemäß Art 21 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

 

  1. VI.            Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme durch uns über das Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

Durch das Absenden des Kontaktformulars bzw. eines E-Mails an uns erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer bekannt gegebenen Daten.

 

  1. VII.            Newsletter

Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Wir verarbeiten dafür lediglich die Daten, die wir tatsächlich benötigen. Sie können sich vom Newsletter abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.

 

Für den Versand unseres Newsletters beauftragen wir CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede, Deutschland. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Sofern notwendig, wird ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen dazu können Sie unter datenschutz@faber.at anfragen.

 

  1. VIII.            Information für unsere Lieferanten

Sind Sie unser Lieferant, werden wir nur jene Daten von Ihnen verarbeiten, die wir für die Vertragsabwicklung benötigen. Das sind Ihre Stamm- und Kontaktdaten, die Vertragsdaten, Verrechnungs- und Zahlungsdaten, Korrespondenz sowie gegebenenfalls Registerauszüge.

 

Dritte erhalten Ihre Daten nur, wenn diese die Daten für die konkrete Vertragsabwicklung benötigen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Vertragserfüllung sowie gegebenenfalls die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder unser berechtigtes Interesse (z.B. die Abwehr von Rechtsansprüchen).

 

Sollten Sie von uns für die Vertragserfüllung benötigte Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir den Abschluss eines Vertrages oder die Ausführung des Auftrages in der Regel ablehnen oder können einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen und müssen diesen folglich beenden.

 

  1. IX.            Information für unsere Bewerber

Sollten Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen übermitteln, ersuchen wir Sie, uns keine sensiblen Daten mitzuteilen. Sensible Daten sind beispielsweise Ihr Religionsbekenntnis, Ihr Familienstand oder sonstige Informationen, aus denen wir Ihre ethnische Herkunft oder Ihren Gesundheitszustand ableiten können.

 

Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Bewerbungsprozesses in unserem Unternehmen verwendet und für die Dauer von sechs Monaten gespeichert.

 

Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Einwilligung, dass wir Ihre Unterlagen zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bewerbung verarbeiten dürfen.

 

  1. X.            Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer Zustimmung.

 

Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Einwilligung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

 

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse widerrufen: datenschutz@faber.at. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

  1. XI.            Datensicherheit

Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Wir sind daher sehr bestrebt, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust oder Zerstörung oder vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

 

  1. XII.            Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich jederzeit die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichische Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Email: dsb@dsb.gv.at).

 

  1. XIII.            Auskunft und Kontakt

Sie behalten die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind. Hier können Sie auch die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen, sofern diese nicht zur Abwicklung vertraglicher Beziehungen zwischen Ihnen und uns benötigt werden oder wir aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet sind bzw. wir die Daten zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche benötigen.

 

Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte, gerne auch bei sonstigen Fragen und Anregungen zur Datenschutzerklärung bitte an uns unter: datenschutz@faber.at oder schreiben Sie an:

 

Faber KFZ-Vertriebs GmbH

Carlbergergasse 66a

1230 Wien

 
© 2018 Faber KFZ Vertriebs GmbH19.11.2018 | https://www.faber.at/de/Datenschutz.htm
 
Folge uns auf Facebook
Logo Artware Multimedia GmbH

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK