Tradition, Legende und Mythos

v7-III-stone-night-pack-lifestyle-img4Die Marke wurde am 15. März 1921 in Mandello del Lario von Carlo Guzzi und Giorgio Parodi gegründet. Das markante Markenlogo mit den ausgebreiteten Flügel eines Adlers ist eine Hommage an die Fliegerei generell und an ihren Freund Giovanni Ravelli, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam.

Der Aufstieg von Moto Guzzi verlief rasant: Nach dem ersten legendären Modell „Normale“ folgten die Erfolgsmodelle Guzzi G.T. und die Airone 250. Diese Modelle gepaart mit großartigen Erfolgen im Rennsport, dem weltweit ersten Windkanal für Motorräder sowie Expeditionen zum Polarkeis in Norwegen, die medienwirksam die Leistungsfähigkeit der Moto Guzzi Motorräder bezeugten, setzen den Grundstein für den guten Ruf. Ein Meilenstein war auch die Konstruktion des V-Twin Motors mit längsliegender Kurbelwelle, der zu einem eindeutigen Erkennungsmerkmal von Moto Guzzi wurde.

Moto Guzzi gehört seit 2004 zur Piaggio Gruppe und steht für stilechte Motorräder - optisch unverwechselbar und technisch hoch entwickelt. Die unterschiedlichen Modellreihen - V7 III, V9, California und V85 TT -  sind rundum authentisch, zeitlos, klassisch und charakterstark und haben im Laufe der Jahre die Herzen von vielen Motorradfahrern auf der ganzen Welt erobert. Die kürzlich gefeierten Erfolge mit der V85 TT zeigen, dass Moto Guzzi nach wie vor zu den innovativen und renommierten Motorradhersteller zählt.

Die Marke wurde am 15. März 1921 in Mandello del Lario von Carlo Guzzi und Giorgio Parodi gegründet. Das markante Markenlogo mit den ausgebreiteten Flügel eines Adlers ist eine Hommage an die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tradition, Legende und Mythos

v7-III-stone-night-pack-lifestyle-img4Die Marke wurde am 15. März 1921 in Mandello del Lario von Carlo Guzzi und Giorgio Parodi gegründet. Das markante Markenlogo mit den ausgebreiteten Flügel eines Adlers ist eine Hommage an die Fliegerei generell und an ihren Freund Giovanni Ravelli, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam.

Der Aufstieg von Moto Guzzi verlief rasant: Nach dem ersten legendären Modell „Normale“ folgten die Erfolgsmodelle Guzzi G.T. und die Airone 250. Diese Modelle gepaart mit großartigen Erfolgen im Rennsport, dem weltweit ersten Windkanal für Motorräder sowie Expeditionen zum Polarkeis in Norwegen, die medienwirksam die Leistungsfähigkeit der Moto Guzzi Motorräder bezeugten, setzen den Grundstein für den guten Ruf. Ein Meilenstein war auch die Konstruktion des V-Twin Motors mit längsliegender Kurbelwelle, der zu einem eindeutigen Erkennungsmerkmal von Moto Guzzi wurde.

Moto Guzzi gehört seit 2004 zur Piaggio Gruppe und steht für stilechte Motorräder - optisch unverwechselbar und technisch hoch entwickelt. Die unterschiedlichen Modellreihen - V7 III, V9, California und V85 TT -  sind rundum authentisch, zeitlos, klassisch und charakterstark und haben im Laufe der Jahre die Herzen von vielen Motorradfahrern auf der ganzen Welt erobert. Die kürzlich gefeierten Erfolge mit der V85 TT zeigen, dass Moto Guzzi nach wie vor zu den innovativen und renommierten Motorradhersteller zählt.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3
Zuletzt angesehen